Überspringen zu Hauptinhalt

Infoworkshop

Beziehungsorientiert erziehen = Kuschelpädagogik?

kurz – knackig – informativ

Wir bieten euch die Möglichkeit, uns mit Fragen zu löchern. Wir vermitteln Wissen über das kindliche Gehirn und diskutieren gerne. Zum Beispiel über das Thema, ob beziehungsorientiert erziehen mit Kuschelpädagogik gleichzusetzen ist. Oder darüber, wie ihr euer Kind fördern könnt, ohne es zu überfordern und unter Druck zu setzen.

Dazu gibt es einige Tipps für die Umsetzung in eurer Familie. Damit euch diese Umsetzung einfacher gelingt, ist eine Teilnahme als Paar sehr empfehlenswert. Natürlich sind auch Einzelpersonen herzlich willkommen.

Macht euch euer eigenes Bild!

 

 

 

WANN?

08. September 2021
19-22h

WO?

Familienzentrum Gossau
Rebhaldenstrasse 40
8625 Gossau ZH

Voraussetzungen und Mitbringen:

  • Einstieg jederzeit möglich, unabhängig vom Alter der Kinder
  • als Vorwissen reichen deine Erfahrungen und dein Interesse an der Beziehung zu deinen Kindern

Theorieteil:

  • Hintergrundwissen zu integrativer Erziehung aus der Hirnforschung, Pädagogik und Psychologie
  • „Schatzkiste“: Konkrete positive Sätze und Reaktionsmöglichkeiten, um aus Machtkämpfen auszusteigen
  • Wissen zu positivem Umgang mit Konflikten
  • Instrumente, um deinen Fokus auf die Ressourcen und Stärken zu legen
  • Anbringen von persönlichen Anliegen und Fragen während dem Kurs möglich und erwünscht
  • Austausch in der Gruppe nutzen wir als Ressource
An den Anfang scrollen